Foto: Shutterstock.com

Die Kommunikation von Haien untereinander - Wie läuft sie ab?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:29
In diesem Beitrag sehen wir uns Überlegungen, Theorien bzw. Erklärungen zur Hai-Kommunikation an.

Haie kommunizieren in irgendeiner Form untereinander - so viel steht fest. Denn Haie sind oft in Gruppen unterwegs, daher ist es fast auszuschließen, dass Haie nicht kommunizieren können. Wie die Kommunikation der Haie nun aber genau funktioniert, darüber scheiden sich die Geister. Die Forschung auf diesem Gebiet ist leider noch nicht sehr weit fortgeschritten, während in anderen Bereichen sehr viel über das Verhalten von Haien bekannt ist. Beispielsweise ersticken Haie leicht, wenn sie sich im Stillstand befinden. In diesem Beitrag sehen wir uns nun Überlegungen, Theorien bzw. Erklärungen zur Hai-Kommunikation an.

Bitte beachten

  • Eine relativ anerkannte Erklärung ist jene der morphischen Felder.
  • Morphische Felder kennt man von Vöglen. Bei Vogelschwärmen wird von der ganzen Gruppe exakt auf den Flügelschlag jedes einzelnen Vogels reagiert.
  • Macht ein Vogel eine nicht abgestimmte Bewegung, könnte der ganze Schwarm abstürzen. 
  • Das Konzept der morphischen Felder konnte auch bei Schwärmen von Fischen nachgewiesen werden.
  • Morphische Felder funktionieren sozusagen via Gedankenübertragung. Das würde bei Haien Sinn machen, denn diese geben keine akkustischen Laute zur Kommunikation von sich.

Alternative Erklärungsansätze

  • Kommunikation der Haie über Druckwellen (ist veraltet, heute widerlegt)
  • Bei bestimmten Haiarten - zum Beispiel beim Weißen Hai - ist eine Kommunikation durch Kopfbewegungen bekannt.
  • Ansonsten existieren nur vage Vermutungen.
  • Die Zeit wird zeigen, was die Hai-Forschung zu Tage bringen kann.

Kommentare