Drucken
Letztes Update am 30.10.2019, 11:18
Der größte Luxus im Schlafzimmer ist Platz. Je größer ein Schlafzimmer ist, desto eher kann man sich die eigenen Wünsche und Vorstellungen in Bezug auf eine traumhafte Schlafstätte erfüllen.

Aber auch in kleinen Schlafzimmern ist es möglich, einen Hauch von Luxus wahr werden zu lassen. Vor allem bei der Beleuchtung, der Bettwäsche und den Dekorationselementen lässt sich sehr viel machen.

Ein hochwertiger Fußboden als Grundlage

Der erste Schritt hin zu einem luxuriösen Schlafzimmer ist der Fußboden.

Viele Menschen entscheiden sich hier für ein hochwertiges Parkett. Dieses sieht luxuriös aus und verleiht einem Schlafzimmer eine elegante Note. Vor allem helle Töne wie Beige und Grau sind sehr beliebt. Ein Holzparkett ist demgegenüber besonders natürlich elegant. Allerdings ist Parkett auch ziemlich kühl und birgt eine gewisse Rutschgefahr. Deswegen ist es eine gute Alternative, auf einen Teppich zu setzen. Besonders dicke und flauschige Teppiche kommen in vielen Schlafzimmern zum Einsatz. Auf diesen macht es sogar Spaß, barfuß zu laufen.

 

Ebenfalls ein unverzichtbares Accessoire für Luxus im Schlafzimmer ist die Matratze. Diese erfüllt einerseits ästhetische Aufgaben, ist aber insbesondere für den Schlafkomfort und die Erholung während der Nacht entscheidend. Deswegen ist es ratsam, auf eine 7-Zonen-Matratze zu setzen. Diese passt sich ergonomisch an den Körper an und bietet eine hervorragende Punktelastizität. So braucht zum Beispiel der Beckenbereich eine andere Unterstützung beim Schlafen als der Kopf. Grundsätzlich spielen auch gestalterische Elemente bei einer Matratze eine Rolle.  Allerdings sind die Bezüge deutlich wichtiger, da diese sofort ins Auge springen.

Mit der passenden Bettwäsche wird es elegant

Foto: Pixabay.com © Jean van der Meulen CCO Public Domain

Nahezu jeder Mensch kennt das Gefühl, sich im eigenen Bett so wohlzufühlen, dass man gar nicht aufstehen möchte.

Hierfür ist nicht zuletzt die passende Luxus-Bettwäsche verantwortlich. Diese fühlt sich angenehm auf der Haut an und sieht gleichzeitig sehr attraktiv aus. Wichtig ist, dass die Bettwäsche einerseits wärmt, andererseits aber luftdurchlässig ist. So ist an kühleren Tagen sichergestellt, dass man im Bett nicht friert, aber auch nicht zu stark schwitzt. Bei Luxus-Bettwäsche gibt es zahlreiche Designvarianten. Streifen und Karos sind nach wie vor sehr beliebt, es gibt aber auch neutrale, einfarbige Varianten. Zu den besonders beliebten Materialien zählen Baumwolle, Seide und Kaschmir, aber auch Leinen ist in vielen Schlafzimmern zu finden.​

Die richtige Beleuchtung für das Schlafzimmer

Foto: Pixabay.com © Sevinos Erotokritou CCO Public Domain

In kaum einem anderen Zimmer ist die Beleuchtung von so großer Bedeutung wie im Schlafzimmer.

Die einzelnen Lampen wirken sich auf das Ambiente und den Stil des Zimmers aus und verleihen ihm genau die Menge an Luxus und Eleganz, die gewünscht ist. Gleichzeitig sorgt das Licht dafür, dass die einzelnen Elemente vom Bett über den Nachttisch bis hin zu den Schränken und Regalen optimal ausgeleuchtet werden. Hierdurch bringen sie ihre Eleganz und ihr Design voll zur Geltung. Außerdem haben Studien gezeigt, dass gelbes Licht vor dem Einschlafen beruhigender ist als blaues Licht. Durch die passende Beleuchtung lässt sich somit erreichen, dass der Körper auf den Schlaf vorbereitet wird. Das ist zum Beispiel bei dem Licht, von Smartphones oder Laptops nicht der Fall.

Dekorationselemente machen das Schlafzimmer individuell

Dekorationselemente spielen bei der Gestaltung eines Schlafzimmers eine große Rolle.

Sie sind in der Lage, für Luxus zu sorgen und den Wohnkomfort zu erhöhen. Sehr beliebt sind zum Beispiel Traumfänger. Diese sind individuell designt und haben den Ruf, den Schlaf zu verbessern. Zudem machen sich Pflanzen im Schlafzimmer immer sehr gut. Vor allem Hängepflanzen, die an einer passenden Halterung angebracht werden, sorgen für ein lebendiges Raumklima und eine verbesserte Luft. Ferner ist der das Schlafzimmer der ideale Platz, um Bilder und Fotos aufzuhängen. Vor allem Doppelglasrahmen sind sehr elegante und luxuriöse Möglichkeiten, um die eigenen Bilder zu präsentieren.

Moderne Technologien sorgen für mehr Komfort im Schlafzimmer

Moderne Technologien bieten vielfältige Möglichkeiten, um Luxus ins eigene Schlafzimmer zu bringen. So ist es zum Beispiel möglich, eine Beleuchtung zu wählen, die auf Schall reagiert. So können die Lampen mit einem einzigen Wort oder durch einen Klatschen ein- beziehungsweise ausgeschaltet werden. Ebenso ist es möglich, auf elektrische Jalousien zu setzen. Mit diesen haben Sie die volle Kontrolle darüber, wie viel Licht in ihr Schlafzimmer gelangt und um welche Uhrzeit. Nicht zuletzt setzen viele Menschen auf eine hochwertige Musikanlage im Schlafzimmer. Denn Untersuchungen haben ergeben, dass sich beruhigende Musik positiv auf das Schlafverhalten auswirkt. Sowohl beim Einschlafen als auch beim Entspannen hilft solche Musik sehr.

Fazit

Schon mit wenigen Maßnahmen ist es möglich, aus einem klassischen Schlafzimmer ein Luxus-Schlafzimmer zu machen. Die verschiedenen Varianten lassen sich individuell gestalten und sind häufig gar nicht teuer. Die große Auswahl an Bettwäsche, Dekorationselementen und Lampen macht es möglich, im Schlafzimmer einen eigenen Stil auszuleben und ein Ambiente zu schaffen, in dem es sich gut wohnen und schlafen lässt.